Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00
0049 (0) 5250 9930-900

Zellchemien


Für jede Anwendung die beste Lösung

Für jeden einzelnen Anwendungsfall konfiguriert Voltabox die Batteriesysteme mit der optimalen Zellchemie. Durch die Festlegung auf eine bestimmte Zellchemie werden wesentliche Batteriesystemeigenschaften definiert, z.B. Zyklenfestigkeit, besondere Sicherheitsmerkmale, Energiedichte usw.

Voltabox bietet umfassende Lösungen auf Basis der drei etablierten Zellchemien LFP, NMC und LTO, die jeweils über spezielle, unterschiedliche Eigenschaften verfügen; somit kann Voltabox ein breites Spektrum an Anforderungen abdecken. Alle verwendeten Zellchemien haben gemeinsam, dass sie sich durch eine geringe Selbstentladerate sowie einen hohen Wirkungsgrad auszeichnen.

Die Zellchemien im Überblick

Lithium-Eisenphosphat (LFP)

  • Nominale Zellspannung: 3,2 V bis 3,3 V
  • Keine Gefahr für Thermal Runaways (thermisches Durchgehen im Falle einer Havarie)
  • Hohe Zyklenfestigkeit von bis zu 4.000 Zyklen bei 80% DoD
  • Großes Arbeitstemperaturfenster -20 / +55 °C
  • Hohe Energiedichte (125 Wh/kg und 292 Wh/l)
  • Nur geringer Anteil seltener Erden

Je nach Anwendungsfall setzt Voltabox High-Energy- oder High-Power-Zellen ein. 

Nickel-Mangan-Cobalt (NMC)

  • Nominale Zellspannung: 3,6 V bis 3,7 V
  • Hohe Zyklenfestigkeit von mindestens 6.000 Zyklen bei 80% DoD
  • Großes Arbeitstemperaturfenster von -30 / +60 °C
  • Hohe Energiedichte (136 - 230 Wh/kg und mindestens 309 Wh/l)

Voltabox verwendet die NMC-Zellchemie in prismatischen und Pouch-Zellen als High-Energy (HE) und High-Power (HP) Versionen.

Lithium-Titanat (LTO)

  • Nominale Zellspannung: 2,3 V 
  • Höchste Zyklenfestigkeit von bis zu 30.000 Zyklen bei 80% DoD
  • Hohe Sicherheit dank LTO-Anode
  • Großes Arbeitstemperaturfenster von -30 / +55 °C
  • Energiedichte von 96 Wh/kg bzw. 202 Wh/l
  • Großer SoC-Bereich mit höchsten Leistungen nutzbar

Mit der LTO-Zellchemie werden prismatische Zellen mit Kapazitäten von 20 Ah oder 23 Ah verwendet.

Haben Sie Fragen zu den verschiedenen Zellchemien, ihren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Hochleistungsbatteriesysteme? Voltabox berät Sie gerne!