Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00
0049 (0) 5250 9930-900

Historie


Voltabox – In der Elektromobilität tief verwurzelt

Elektromobilität ist eine Erfolgsgeschichte, die mit der Familie des Firmengründers von Voltabox, Klaus Dieter Frers, vor über 180 Jahren begann. In 1835 entwickelt Chistopher Becker ein „elektro-magnetisches Fahrzeug“, das als erstes Elektroauto der Welt gilt und den Grundstein für die heutige Entwicklung des Unternehmens Voltabox und einer ganzen Branche gelegt hat. 

Mit der Firmengründung der Voltabox Deutschland GmbH, dem Vorläufer der heutigen Aktiengesellschaft, in 2014 setzt Klaus Dieter Frers fort, was sein Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater Christopher Becker einst im 19. Jahrhundert begann: Die innovative Elektromobilität!

Voltabox Historie

Elektromobilität ist Erbe und Zukunft zugleich

Die Voltabox Deutschland GmbH entstand als 100%ige Tochtergesellschaft der paragon AG als Ausgründung des Geschäftsbereiches Elektromobilität. Die paragon AG arbeitet seit 1988, damals als paragon electronic GmbH auch unter Klaus Dieter Frers gegründet, im Bereich Elektronik – später insbesondere im Bereich der Automobilelektronik. Zum Portfolio gehören Sensoren, Anzeigeninstrumente, Komponenten für Bedienelemente und automobile Car Media Systeme. Verstellbare Aerodynamik-Komponenten runden das Profil ab. 

In 2011 begann die Entwicklung eines Baukastensystems für die Elektromobilität, die wenige Jahre später als Voltabox Deutschland GmbH und Voltabox of Texas, Inc. ausgegliedert wurde. 

Die Voltabox of Texas, Inc. wurde parallel zum deutschen Standort in der Nähe von Austin gegründet, um die Vertriebsregion Nordamerika abdecken zu können. In 2017 folgte der Formwechsel der Voltabox Deutschland GmbH in die Voltabox Aktiengesellschaft.

Voltabox – das Leitbild für eigensichere Li-Ionen-Batteriesysteme 

Das Erbe der Elektromobilität weiß die Voltabox mit den Standorten im nordrhein-westfälischen Delbrück und nordamerikanischen Texas für Kunden aus verschiedensten Branchen effizient, flexibel und wirtschaftlich einzusetzen. Über 70 Mitarbeiter (Stand 31.12.2016) konzipieren, entwickeln und produzieren innovative Hochleistungsbatteriesysteme, die Voltabox zu einem Leitbild für eigensichere Li-Ionen-Systeme für Fahrzeuge aller Art und stationäre Speicher macht. 

Das Unternehmen schöpft hier nicht nur aus der eigenen Geschichte, die über das Gründungsjahr 2014 hinaus geht, sondern findet seinen Fortschritt in der Leidenschaft für begeisternde und hocheffiziente Elektromobilität, die jeden Kunden in seinen unterschiedlichen Anforderungen und Einsatzgebieten bestmöglich stärken. 

Sie sind an einer Zusammenarbeit mit Voltabox interessiert – geschäftlich oder als engagierter Mitarbeiter? Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen. Unsere Mitarbeiter kontaktieren Sie gerne!